Camping Giessen im Binntal, Wallis
Camping Giessen im Binntal, Wallis
Camping Giessen im Binntal, Wallis
Camping Giessen im Binntal, Wallis
Camping Giessen im Binntal, Wallis
Camping Giessen im Binntal, Wallis

Camping Giessen (Wallis, Schweiz)

Herzlich Willkommen auf dem Campingplatz Giessen

Im Weiler Giessen, 2 km vom schmucken Walliserdorf Binn (Schmidigehiischere) entfernt, liegt auf 1450 m. ü. M., am Ufer der rauschenden Binna, der Camping Giessen. Naturbelassen, zum Teil in einem Erlenwald gelegen, finden sich auf dem rund drei Hektaren grossen Gelände unzählige lauschige Plätzchen mit viel romantischem Ambiente. 

Vom 1. Mai bis zum 15. Oktober treffen sich hier Mineraliensammler, Botaniker, Wanderer und naturverbundene Familien aus aller Welt. Für sie ist dies der ideale Ausgangspunkt für die Erforschung des wildromantischen Bergtales.

Viele der Gäste, ihre Kinder und Kindeskinder kommen seit Jahrzehnten in die Ferien und schätzen die Authentizität des Campingplatzes. Besonders beliebt ist die Möglichkeit, abends am offenen Feuer vor dem eigenen Zelt, Wohnwagen oder Camper gemütliche Stunden der Musse zu verbringen, bei einem mundenden Glas Walliserwein und einer Trockenfleischplatte oder einem mit Alpenkräutern herrlich gewürzten Steak.

Sind Sie ein Natur- und Wanderfreund? Haben Sie Lust auf Erholung in freier Natur? Ihre Campingferien im Binntal werden Sie begeistern. Hier gehts zur Reservation.


Ein paar Eindrücke und Aussagen von langjährigen Gästen:

  • Dem Binntal und seiner Schönheit verfallen und treu geblieben (PDF)
  • Seit 36 Jahren und mehr (PDF)
  • Eine zweite Heimat gefunden (PDF)

Folgen Sie uns auf Facebook

 

 

 

 

Wichtige Information
Im Wallis herrscht grosse Waldbrandgefahr. Die Anordnungen der Gemeindebehörden sind strikte zu befolgen und alles zu unternehmen, damit Wälder, Wiesen, Brachlandschaften, Maiensässen und Wohnzonen von Bränden verschont bleiben.

Es gilt deshalb ein sofortiges Verbot von Feuern im Wald und in seiner unmittelbaren Umgebung. Eine Entspannung der Lage ist erst nach einer intensiven Regenperiode von mindestens drei Tagen zu erwarten. Kurze Regenschauer und Gewitter vermögen die gefährliche Situation nicht zu entschärfen. Bei einer wesentlichen Veränderung der Lage werden neue Massnahmen getroffen und die Gemeinden und die Medien des Kantons Wallis neu informiert, siehe auch hier.

Bei einem Brandausbruch ist nach dem Grundsatz ALARMIEREN (118) – RETTEN – LÖSCHEN zu handeln.

Letzte Änderung: 26.07.2015